07.03.2020-75 Jahre

Am 07.03.2020 jährte sich die Einnahme der Brücke von Remagen zum 75. Mal. Zu diesem Anlass fanden sich mehrere Hundert Gäste in der Rheinhalle ein, um diesen Tag zu gedenken. Unter diesen Gästen befanden sich jede Menge Amerikaner, die extra aus den USA angereist waren. Gegen 10.30 legten sie einen Kranz an der Brücke ab.

Gegen 13.30 fuhren einige Amerikaner und der Bürgermeister der Stadt mit einem Schiff der Feuerwehr auf den Rhein und warfen dort einen Kranz in den Fluss, um der Gefallenen zu gedenken.

Bridge and Friends waren natürlich auch vor Ort und präsentierten an einem Stand auf der Aussichtsplattform der Brücke Jubiläumsangebote, die es nach der baldigen Wiedereröffnung auch im Museum zu kaufen geben wird. Unter anderem original Brückensteine, limitiert und nummeriert auf 75 Stück.

Ein extra für diesen Tag designtes und hochwertig besticktes Army Cap kam bei den Besuchern besonders gut an, es ist verfügbar in Navy Blue, Dark Grey, Khaki und Olive. Ihr könnt es auch gerne über uns ordern, der Preis liegt bei 20€ plus Versand.

Ebenfalls neu im Portfolio ist dieses Fotobuch, welches die Brücke mal von einer anderen Seite zeigen soll. Der Fokus liegt auf der Fotografie und nicht in der Geschichte. Über die Geschichte gibt es genug Sachbücher die Fakten und Ereignisse sehr gut wiedergeben. Wir wollten ein Buch herausbringen, welches Blickwinkel und Ecken des Bauwerkes zeigen, auf die man nicht achtet oder die man nicht bemerkt, aufgrund der Fülle an Informationen die einen in der Brücke erwarten. Dieses könnt ihr ebenfalls bei uns bestellen für 25€ plus Versand oder Abholung. Das Buch hat 112 Seiten, es sind persönliche Worte von Kurt Salterberg und Gert Scheller enthalten, beides Zeitzeugen der damaligen Ereignisse.

 

 

We use our own or third party cookies to improve your web browsing experience. If you continue to browse we consider that you accept their use.  Accept  More information